Pressearchiv

21.07.2010
Taschengeld aufbessern: Kinderflohmarkt beim Sommer- und Familienfest der CDU-Schöneck am 22. August
Zur Meldung

Ausgelesene Bücher, Hörkassetten, die man schon auswendig kennt, Barbie-Puppen, Spiele oder Spielzeugautos, mit denen man nicht mehr spielt – mal so richtig Platz schaffen im Spielzeugregal und dabei das Taschengeld aufbessern. Dazu lädt die CDU-Sch...

27.06.2010
Schönecker CDU kocht mit Kindern: Nachwuchsköche zeigten ihr Können und lernten viel dazu

Die Schönecker CDU hatte dieser Tage zu einer Veranstaltung der besonderen Art eingeladen: im Dorfgemeinschaftshaus Oberdorfelden wurde erstmals ein Kochkurs für Kinder unter fachkundiger Anleitung angeboten. Die Idee zu dieser Veranstaltung für Schö...

03.06.2010
Am 19. Juni in Oberdorfelden: CDU-Arbeitskreis Familie lädt zum Kochen für Kinder
Zur Meldung

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr“ – ein altes Sprichwort, das in vielen Bereichen sicher heutzutage nicht mehr gültig ist. Doch eines ist fast unbestritten: die Grundsteine für eine gesunde Ernährung werden bereits ...

31.05.2010
Bürgersprechstunde der CDU-Schöneck am 5. Juni 2010
Zur Meldung

Die nächste  Sprechstunde der CDU Schöneck  findet am 5. Juni 2010 im  Fraktionsbüro im Kranzbergring 11a (Ortsteil Kilianstädten) zwischen 10.00 - 12.00 Uhr  statt.  Wie immer werden allen interessierten Besuchern kompetente...

10.05.2010
Erneuter Eklat durch Bürgermeister Stüve – „Rathauschef tritt Meinungsfreiheit mit Füßen“

Im Streit um das Hissen der griechischen Flagge in Schöneck durch Bürgermeister Stüve ist es zu einem erneuten Eklat gekommen. Anlässlich der Veranstaltung des Bürgermeisters am vergangenen Montag wollte die örtliche Junge Union mit Plakate...

07.05.2010
Stüve ist Schuldenkönig von Schöneck – „Bürgermeister betreibt Populismus auf niedrigster Stufe“ oder „Rote Karte statt griechischer Fahne“
Zur Meldung

„Bürgermeister Stüve betreibt Populismus auf niedrigster Stufe. Das Hissen der griechischen Flagge vor dem Schönecker Rathaus ist nichts anderes als ein peinlicher Versuch des Bürgermeisters, von dem eigenen Versagen abzulenken“, kommenti...

05.05.2010
Bürgermeister fordert Einstellung der Bürgerinformationsbroschüre - CDU: „Schöneck: Parlament aktuell“ wird nicht der Zensur unterliegen
Zur Meldung

In Schöneck ist ein heftiger Streit zwischen Bürgermeister Ludger Stüve und der Schönecker CDU entbrannt. Anlass des Streites ist die Herausgabe der Zeitschrift „Schöneck: Parlament aktuell“ durch die örtlichen Christdemokraten,...

02.05.2010
Bürgersprechstunde der CDU-Schöneck am 8.Mai 2010
Zur Meldung

Die nächste Sprechstunde der CDU Schöneck findet am 8. Mai 2010 im  Fraktionsbüro im Kranzbergring 11a (Ortsteil Kilianstädten) zwischen 10.00 - 12.00 Uhr statt. Wie immer werden allen interessierten Besuchern kompetente Gesprächspartner zu...

05.04.2010
CDU fordert Aufklärung von Bürgermeister Stüve - „Argumente der Interessensgemeinschaft ernst nehmen“

Im vergangenen Jahr wurden in Kilianstädten in der Frankfurter Straße die vorhandenen Entwässerungskanäle entfernt und durch einen neuen Hauptkanal mit den entsprechenden Hausanschlüssen ausgetauscht. Über die finanzielle Beteiligung der A...

28.03.2010
Bürgersprechstunde der CDU-Schöneck am 10. April 2010
Zur Meldung

Die nächste Sprechstunde der CDU Schöneck findet wegen der Osterfeiertage erst am 10. April  2010 im  Fraktionsbüro im Kranzbergring 11a (Ortsteil Kilianstädten) zwischen 10.00 - 12.00 Uhr statt.

19.03.2010
CDU-Schöneck mit neuem Bürgerservice: Neue Broschüre „Schöneck Parlament aktuell“ – Informationen aus der Gemeindevertretung stehen zum Abo bereit

Nachdem die Gemeinde Schöneck aus Kostengründen die Herausgabe des „Schönecker Parlaments“ eingestellt hatte, veröffentlicht die örtliche CDU künftig nach jeder Sitzung der Gemeindevertretung eine eigene Wurfsendung mit dem Tite...

13.03.2010
Ohne Weitblick:SPD und Grüne verhindern Chance zur Rettung des Haushalts
Zur Meldung

Der in der Gemeindevertretung am 25.02.2010 vorgelegte Haushaltsentwurf wurde durch die Mehrheit der Rot-Grünen Koalition für die Jahre 2010 und 2011 verabschiedet. Aus Sicht der CDU-Fraktion eine fatale Entscheidung, die jegliche Ansätze zur Gesundung de...

Nach oben